Zahnästhetik
Ein schönes Lächeln öffnet Türen! Es ist natürlich, dass wir schön aussehen wollen. Dazu gehört auch ein strahlendes Lächeln. Nicht nur auf Fotos, auch im täglichen Leben können sich schöne Zähne positiv auswirken.


Sie möchten für ein strahlendes Lächeln etwas tun? Wir beraten Sie gerne!

Termin Buchen

Ästhetische Zahnmedizin – Moderne Verfahren in der Zahnkosmetik

Unter Zahnästhetik wird der gesamte Bereich der ästhetischen Zahnmedizin verstanden. Unser Lächeln ist bedeutend für das persönliche Wohlbefinden. Ein gesundes und helles Lächeln stärkt das Selbstbewusstsein und gibt uns emotionale Sicherheit und Zufriedenheit.

Zahnkosmetik Behandlungen bei Smile Health

  • Verblendschalen (Veneers)
  • Zahnaufhellung (Bleaching)
  • Zahnschmuck

Wir bieten Ihnen schöne Zähne, sodass Sie wieder herzhaft lachen können. Dies erzielen wir durch unterschiedliche Verfahren. Für den einen reicht es, wenn wir durch ein Bleaching die Zähne aufhellen. Der nächste benötigt eine stärkere Korrektur. Hier finden Veneers eine Anwendung. Für andere reicht Zahnkosmetik im Sinne von Zahnschmuck.

Zahnästhetik
Anprobe von Veneers

Veneers

Keramik Veneers sind sehr feine Verblendschalen aus Keramik, welche individuell auf die Zähne aufgebracht werden. Damit können ganz weiße Zähne erreicht werden.

Die Keramik gibt uns im Unterschied zu Kunststoff (sogenannte Componeers) die Möglichkeit trotz einer sehr hellen Farbe, die Zähne natürlich zu gestalten. Als Vorbehandlung kommt in manchen Fällen Veneers To Go in Frage, hier werden im Mund bereits mit Kunststoff die zukünftige Zahnfarbe und Zahn Form simuliert. Dies kann dann für mehrere Tage getestet werden.

Veneers Nachteile liegen in dem Beschleifen gesunder Zähne und bei Menschen die Stark mit den Zähnen knirschen bei einer erhöhten Frakturgefahr. Hier muss unbedingt nachts eine Schiene getragen werden.

Behandlungsablauf

Nach der Beratung über ästhetische Zahnmedizin und die Alternativen zu Zahn Veneers werden Fotos angefertigt und digital das neue Lächeln erstellt. Das geplante Ergebnis – Veneers vorher nachher – kann gegenübergestellt werden, bevor die Behandlung beginnt.

Gefällt einem nun die neue Zahnästhetik, so wird die Planung in den Mund übertragen. Entweder mit Veneers To Go als ersten Schritt oder direkt mit Keramik Veneers. Im Falle einer sehr hell gewählten neuen Zahnfarbe sollten wir bereits im Vorfeld Zähne bleichen. Während die neuen Verblendschalen hergestellt werden erhält man ein Provisorium. Nach einer Probe werden die Keramik Veneers auf die Zähne verklebt.

Veneers Kosten

Die Kosten liegen bei ca. 1000 Euro pro Zahn. Manche privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten, oder Teile der Kosten. Hier muss dann jedoch sehr häufig ein medizinischer Grund für die Behandlung vorliegen.

Bleaching / Zähne aufhellen

Neben der Zahn Verblendschalen bietet das Bleaching eine gute und schonende Methode weißere Zähne zu erhalten. Als Bleaching Zahnarzt bieten wir zwei Methoden an.

Zum einen werden die Zähne in unserer Praxis mit einem Gel behandelt, welches Farbpigmente aus den Zähnen lösen. Die Wirkung des Gels wird mit einem speziellen Licht verstärkt. So erzielen wir bereits nach einer Stunde weiße Zähne. Der Vorteil des Bleaching Zahnarzt bietet die kontrollierte schnelle Zahnaufhellung.

Der andere Weg führt über die Bleaching Schiene nach dem gleichen Prinzip, nur eben zuhause. Patienten erhalten eine individuell angefertigte Bleaching Schiene. In diese bringen Sie das Gel ein. Die Konzentration des Gels ist geringer und es fehlt das aktivierende Licht. So erfolgt die Zahnaufhellung langsamer. Hier dauert es ein bis zwei Wochen, bis wir weißere Zähne erhalten.

Zahnästhetik
Vorher / Nachher

Zähne weißer machen

Zähne weiß machen, kein Problem! Wir haben alle Möglichkeiten für Sie schöne Zähne zu erhalten.

Wir beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten Zähne aufzuhellen. Wichtig ist uns, dass Sie nicht nur über die Möglichkeiten, sondern auch ausführlich über die Vor- und Nachteile beraten werden.

Abhängig von der gewählten Methode und angewandten Zeit können unterschiedlich starke Aufhellungsstufen erzielt werden. So können wir für Sie die gewünschte Helligkeit erzielen.

Der Ablauf bei einer Zahnaufhellung beim Bleaching Zahnarzt

Vor dem Zähne bleichen sollte innerhalb von 2-4 Wochen eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt sein, um oberflächliche Verfärbungen zu beseitigen.

Zuerst wird das Zahnfleisch mit einem Schutz abgedeckt. Dann erfolgt das Auftragen des Bleaching Gel und die Bleaching Lampe wird vor die Zähne gehalten. Dieser Vorgang wird mehrere Male wiederholt, bis die gewünschte Zahnhelligkeit erreicht ist. Danach wird das Gel vom Zahn entfernt und der Zahnfleischschutz abgenommen. Eine abschließende Politur versiegelt den aufgehellten Zahn.

Nun ist es wichtig für 5-7 Tage auf farbhaltige Nahrungsmittel zu verzichten. Diese sind Kaffee, Traubensaft, Rote Beete und vieles mehr.

Zahn Bleaching Kosten

Die Kosten liegen abhängig vom Aufwand bei ca. 500-700 Euro beim Bleaching Zahnarzt und bei der Anwendung zuhause bei ca. 350 Euro.

Zuhause selber Zähne bleichen – Das sind die Risiken

Der Markt bietet viele aufhellende Materialien, von aufhellenden Zahnpasten über Bleaching Strips bis hin zu irgendwelchen Hausmittelchen. Häufig ist die Wirkung sehr gering bis überhaupt nicht erkennbar. Bei aufhellenden Zahnpasten, ist die erhöhte Gefahr von Zahnschädigung durch einen zu starken Abrieb. Die Überdosierung aufhellender Materialien birgt noch andere Gefahren, die zu dauerhafter Zahnempfindlichkeit führen können.

Die Methode mit einer Bleaching Schiene bietet ein schonendes Vorgehen zum Zähne aufhellen. Hier wird das Gel vom Zahnarzt ausgegeben und durch regelmäßige Kontrolltermine Falschanwendung vermieden.

So lassen sich Zahnverfärbungen verhindern

Die häufigsten Gründe für Zahnverfärbungen sind Lebens- und Genussmittel. So führen zum Beispiel Kaffee, schwarzer Tee, Rotwein und Rauch zu Zahnverfärbungen. Ein zu großer Konsum führt unweigerlich zu dunkleren Zähnen. Eine gute Mundhygiene puffert dies etwas ab, jedoch lässt es sich nicht völlig vermeiden.

Der Konsum färbender Speisen und Genussmittel sollte deshalb vermieden werden will man schöne weiße Zähne haben. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung mit anschließend guter Politur der Zähne verhindert, dass Zähne dunkler werden.

Zahnschmuck – Zahnsteinchen

Zahnschmuck ist ein Aufsatz auf Zähne, der jederzeit wieder entfernt werden kann. So gibt es kleine Zahnsteinchen oder ein Zahndiamant, der auf den Zahn aufgeklebt wird. Ein Glitzerstein am Zahn schafft Aufmerksamkeit für ein gesundes helles und schönes Lächeln. Häufig wird nach dem Bleaching ein Steinchen auf die Zähne geklebt um den Effekt der hellen Zähne zu verstärken.

Zahnästhetik
Glitzerstein am Zahn

Die Arten von Zahnschmuck

Wir unterscheiden Zahnschmuck der fest auf den Zahn geklebt wird, wie zum Beispiel ein Zahnschmuckstein, ein Zahn Glitzerstein, Diamant Zahnschmuck als Zahndiamant der ebenfalls aufgeklebt wird, von Zahnschmuck der aufgesteckt wird wie Grillz und Twinkles.

Grillz und Twinkles werden im Labor speziell angefertigt. Der häufigste Zahnschmuckstein ist der Glitzerstein am Zahn.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass auch fest aufgeklebter Zahnschmuck durch uns jederzeit wieder entfernt werden kann.  Dazu nutzen wir ein spezielles Instrument, welches den Klebstoff löst und polieren im Anschluss den Zahnschmelz. 

Anbringung von Zahnsteinchen

Das Zahnsteinchen oder der Zahndiamant wird ähnlich wie das Bracket der Zahnspange auf den Zahn aufgeklebt und kann wieder entfernt werden ohne dem natürlichen Zahn einen Schaden zuzuführen.

Die Kosten für Zahnschmuck

Die Kosten sind abhängig vom dem gewählten Zahnschmuck. So ist ein Diamant Zahnschmuck teurer als ein Glitzerstein am Zahn. In der Regel kostet die einfachste Variante ca. 50 Euro.

Antworten auf häufig zu Zahnästhetik gestellte Fragen

Wie wird ein Veneer befestigt?

Ein Veneer wird adhäsiv befestigt. Einfach gesprochen, mit dem Zahn verklebt.

Wie viel kostet ein Veneer?

Die Kosten liegen bei ca. 1000 Euro pro Zahn. Es gibt günstigere Varianten, die erzielen jedoch nicht immer das gewünschte Ergebnis.

Werden Veneers von der Krankenkasse bezahlt?

Nein, die gesetzlichen Krankenkassen tragen die Kosten nicht. Private Krankenkassen tragen die Kosten in manchen Fällen, oder beteiligen sich zumindest daran.

Wie viel kostet Bleaching?

Das Bleaching in der Zahnarztpraxis kostet ca. 500 Euro. Das Home Bleaching (Bleaching Schiene zuhause) kostet ca. 350 Euro.

Wie schädlich ist Zähne bleichen?

Werden die Zähne unter zahnärztlicher Betreuung richtig gebleicht, dann entsteht kein Schaden. Die Zähne sind vorübergehend für 2-5 Tage etwas sensibler und gefährdet. Aber es entstehen keine Folgeschäden.

Wie läuft ein Bleaching ab?

Es wird ein spezielle Bleichgel auf die Zähne aufgetragen, nachdem das Zahnfleisch geschützt wurde. Anschließend wird mit einer Aktivierungslampe das Gel in seiner Funktion unterstützt. Das Gel löst aus dem Zahn Farbpigmente und macht so die Zähne heller.

Können gelbe Zähne wieder weiß werden?

Ja, das ist mit dem richtigen Bleachingverfahren kein Problem, Solange der Zahn gelb ist. Gelbe Kronen können nicht aufgehellt werden. Diese müssen neu angefertigt werden.

Ist Zahnschmuck schädlich?

Nein, Zahnschmuck ist nicht schädlich. Er kann unbegrenzt häufig aufgeklebt und auch wieder entfernt werden, ohne dem Zahn zu schaden.

Wie viel kostet ein Zahnschmuck?

Abhängig vom gewählten Schmuck. Ca. 50 Euro kosten die einfachen Varianten. Bei teuren Diamant Zahnsteinchen können es mehrere Hundert Euro sein.

Wie lange hält ein Zahnschmuck?

In der Regel hält dieser komplikationslos über viele Jahre. Jedoch kann er bei Essen, wenn er ungünstig belastet wird, abgehen.

Wo kann man sich ein Zahnsteinchen machen lassen?

Die meisten Zahnarztpraxen bieten es an, teilweise auch Kosmetikstudios. Beim Zahnarzt es sicher, dass das richtige Material angewendet wird, damit keine Schäden am Zahn entstehen.

Wie funktionieren Grilllz?

Es wird ein Abdruck von den Zähnen genommen, dann erfolgt ein Modell im Zahnlabor um die individuellen Aufsätze für Ihre Zähne her zu stellen. Diese können dann auf die Zähne aufgesetzt werden.

Kann man ein Zahnsteinchen selbst kleben?

Davon ist abzuraten, da der Klebeprozess nicht so einfach ist und ein speziell dafür geeigneter Kleber verwendet werden sollte.

Kontakt

Welches Jahrtausend ist derzeit (nicht Jahr)?

MVZ Spandau

Pichelsdorfer Straße 75, 13595 Berlin
Tel: 030 3614183
Mail: info-spandau@smile-health.de

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 08:00 bis 18:30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung